Lernort Wasser

Im Kurs "Lernort Wasser" können sich Schülerinnen und Schüler einmal als echte Wasserforscher betätigen: Sie nehmen selbst Proben aus dem Wasser und untersuchen diese wie Wissenschaftler, um mehr über die Isar und ihre Bewohner zu erfahren. Zum Beispiel nutzen sie Stereomikroskope, um winzige Flussbewohner zu bestimmen und etwas über die Gewässerqualität herauszufinden. 

Nicht zuletzt können sie im Kurs Antworten auf Fragen finden wie: Wie sieht ein „lebendiger“ Fluss aus, warum wurde die Isar „renaturiert“ und was ist „Bioindikation“?


Bitte beachten Sie: Für diesen Kurs ist aufgrund des großen Personalaufwandes für spezielle Sicherheitsvorkehrungen am Gewässer eine vorherige Terminabstimmung unbedingt erforderlich! Bitte wenden Sie sich in dieser Frage an: kontakt(at)tumlab.de

Sollte keine Terminabstimmung erfolgen, wird die Kursbuchung als Buchung des Indoor-Kurses "Kleine Flussbewohner ganz groß" gewertet.

Diesen Kurs können wir aus Sicherheitsgründen nicht für private Gruppen anbieten. Wir bitten Sie daher, von einer Buchung dieses Kurses abzusehen. Sie können auf der Seite Kursangebot die Suchfunktion nutzen, um sich andere Angebote für die Altersklasse Ihrer Gruppe anzeigen zu lassen.

Info:

Informationen zu diesem Kurs

  • Zielgruppen: ab 4. Klasse Grundschule
  • Fachliche Voraussetzungen: Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Sonstige Voraussetzungen: Ein Teil des Kurses findet im Freien an der Isar statt und ist extrem wetterabhängig. Bei sehr ungünstigen Wetterbedingungen muss dieser Teil entsprechend angepasst oder gekürzt werden.
  • Mitbringen: Gummistiefel (Voraussetzung für die aktive Teilnahme, um in der Isar selbst zu keschern und zu messen!), wetterfeste Kleidung, Socken bzw. Kleidung zum Wechseln, Stift und Block, USB-Stick zur Mitnahme der selbst angefertigten Mikroskop-Bilder
  • Dauer: 3 Stunden für Gruppen bis 16 Teilnehmern, 6 Stunden für Gruppen mit mehr als 16 Teilnehmern
  • Öffnungszeiten des Museums: Das Museum öffnet um 9.00 Uhr und schließt um 17.00 Uhr - deswegen können Kurse vormittags nicht vor 9.00 Uhr und nachmittags nur bis 16.30 Uhr stattfinden.
  • Gruppengröße: Für einen 3-Stunden-Kurs min. 8 Teilnehmer, max. 16. Größere Gruppen wie z.B. Schulklassen werden aufgeteilt - während die eine Hälfte der Gruppe beim Kurs im Labor ist, kann die andere Hälfte der Gruppe eine Ausstellung im Museum besichtigen. Größere Gruppen (> 16 Teilnehmer) können daher nur einen 6-Stunden-Kurs buchen. Für einen 6-Stunden-Kurs min. 16, max. 32 Teilnehmer
  • Weitere Informationen: Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu "Häufigen Fragen"